Vogelruthschule
Wikingerstraße 15
33647 Bielefeld
Tel.: 0521 / 557994211
Fax: 0521 / 557994215
vogelruthschule@bielefeld.de

Offene Ganztagsschule
Tel.: 0521 / 557994221

Das „Vogelhaus“ – der Offene Ganztag an der Vogelruthschule stellt sich vor


Unter der Trägerschaft der AWO finden sich im „Vogelhaus“ täglich Kinder in sechs, teilweise altersgemischten Gruppen zusammen. Hier steht für sie ein umfangreiches Angebot für einen sinnvoll gestalteten Tagesablauf bereit. Anregungen zum gemeinsamen Spielen, Lernen und Leben folgen stets unserem Motto „Jedes Kind und jeder Erwachsene hat das Anrecht auf einen schönen Tag!“ Die vielfältigen sozialen Kontakte untereinander fördern die persönliche Entfaltung und die gesunde Entwicklung der Kinder. Pädagogische Fachkräfte begleiten und unterstützen die Kinder in schulischen und persönlichen Dingen, sorgen für ein individuelles Freizeitangebot und beraten bei Problemen und in Erziehungsfragen. Zur Zeit besuchen ca. 140 Kinder die OGS der Vogelruthschule. Für Kinder, die nur bis ca. 13.30 Uhr betreut werden, gibt es die Vor- und Über-Mittag-Betreuung (VüM).

Bei uns im Vogelhaus finden alle Kinder:

  • eine Frühbetreuung von 7 bis 9 Uhr
  • ein gesundes Mittagessen (individuelle und kulturelle Wünsche werden berücksichtigt)
  • eine kompetente Hausaufgabenbetreuung
  • pädagogische Förderung
  • kindgerechtes Spielmaterial
  • kreative, musische und sportliche Angebote
  • ein Außengelände zum Spielen und Toben
  • Ruhezonen zum Entspannen, Träumen, Lesen und Lauschen
  • ein stets offenes Ohr bei Kummer und Sorgen
  • Vermittlung von Betreuungsangeboten in den Schulferien
  • und vieles mehr

Nach der Frühbetreuung gehen die Kinder in den Unterricht. Mittags gibt es eine leckere, warme Mahlzeit in der „Vogelhausküche“ bei der auf religiöse Besonderheiten oder Diätvorschriften Rücksicht genommen wird. Nach dem Essen erledigen die Kinder ihre Hausaufgaben. In Jahrgangsgruppen werden sie dabei kompetent betreut. Am Nachmittag nehmen die Kinder in der Zeit von 15.00 bis 16.00 Uhr an festen Arbeitsgruppen bzw. Programmen teil, die sie zu Beginn des Schulhalbjahres je nach Neigungen und Interessen selbst aus dem aktuellen Nachmittagsangebot des „Vogelhauses“ auswählen können. Dazwischen gibt es viel Zeit und Raum für Freunde oder zum Spielen in den Gruppenräumen und auf dem kindgerecht gestalteten Außengelände der Schule. Um 16.00 Uhr werden die Kinder abgeholt oder gehen selbstständig nach Hause. Eine Notfallbetreuung findet bis 16.30 Uhr für Kinder mit berufstätigen Eltern statt. Freitags schließt die OGS bzw. das „Vogelhaus“ um 15.00 Uhr bzw. 16.00 Uhr für Kinder mit berufstätigen Eltern.

Unsere Zusammenarbeit mit den Eltern
Ein regelmäßiger Gedankenaustausch zwischen Eltern und pädagogischen Mitarbeitern ist die Grundlage für einen vertrauensvollen und respektvollen Umgang und ein erzieherisches Handeln zum Wohl des Kindes. Wir freuen uns, wenn wir von Eltern angesprochen werden und stehen bei Gesprächsbedarf gerne zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es bei Veranstaltungen und Festen die Gelegenheit, sich mit anderen Eltern in gemütlicher Runde zu treffen, sich auszutauschen oder gemeinsam über erzieherische Fragen nachzudenken.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Jag Älskar Webdesign